Becker, Irmgard und Peter: Christbaumschmuck

Irmgard und Peter Becker,
Christbaumschmuck
Poesie aus Glas einst und jetzt
168 Seiten, zahlr., meist farb. Abb., br.
Format 21 x 20 cm
Euro 22,95
ISBN 978-3-89876-693-7

22,95 

Im 19. Jahrhundert nahm im thüringischen Lauscha die Tradition des gläsernen Christbaumschmucks ihren Anfang. Kunstvoll geformte und mit Oblaten oder Leonischem Draht verzierte Christbaumkugeln wurden in alle Regionen Deutschlands verkauft. War die Glasherstellung um 1900 noch das prägende Gewerbe in der Region um Lauscha, so sind es heute nur einige wenige Betriebe, die wie die Firma Hähnlein im kleinen Familienbetrieb Christbaumschmuck nach alten Vorbildern und zum Teil noch aus historischem Material herstellen. Irmgard und Peter Becker stellen die Produkte aus dem Hause Hähnlein vor. Im umfangreichen zweiten Teil des Buches zeigen sie historische Objekte aus ihrer eigenen Sammlung und geben wichtige Tipps zur Einordnung von Christbaumschmuck in Bezug auf Herstellungszeit und Ort.