Michalke, Ursula: Miniaturen aus dem Erzgebirge

Ursula Michalke,
Miniaturen aus dem Erzgebirge
Emil Helbigs Flachschnitzerei und ihre Tradition
2. Auflage 2016. 144 Seiten, zahlr., meist farb. Abb., gebunden
Format 22 x 22 cm
Euro 19,95
ISBN 978-3-89876-702-6
Husum Verlag

19,95 

Die Firma Kunstgewerbliche Schnitzereien Emil Helbig gehört zu den Traditionsfirmen, die die erzgebirgische Volkskunst entscheidend geprägt haben. Firmengründer Emil Helbig entwickelte eine spezielle Art der Miniaturschnitzerei, bei der mit wenigen, präzisen Schnitten das Wesentliche dargestellt und hervorgehoben wird. In der ältesten noch als Werkstatt existierenden Schnitzerei im Erzgebirge werden seit nunmehr 80 Jahren kleine Kunstwerke geschaffen: Blumenkinder, Zwerge, Märchenfiguren, Engel, Weihnachtsmänner auf Schlitten oder naturgetreue Tierfiguren. Das Buch zeichnet die wechselvolle Geschichte des Grünhainicher Familienbetriebs über drei Generationen sowie die Entwicklung der einzigartigen Helbig’schen Miniaturenschnitzerei nach, die bis heute lebendig geblieben ist.