Wenn der Christbaum Mode trägt – Traumwelten aus Glas

Über vergangene Sonderausstellungen können Sie sich in der Liste vergangener Sonderaustellungen informieren.

Wenn der Christbaum Mode trägt – Traumwelten aus Glas

Beginn verschoben

Christbaumschmuck – ob traditionell oder ausgefallen – ist heute so vielfältig wie das Leben. Früher umfasste das Angebot meist nur Kugeln und Vögel in vielen Varianten, wobei jährlich lediglich einige Formen oder Farbvarianten hinzukamen. Die Weihnachts­kiste wurde von einer Generation an die nächste weitergegeben und nur um einzelne Objekte erweitert. Heute ist das Angebot jedoch so vielfältig, dass der Baum­schmuck je nach Zeit­geschmack gern auch in kürzeren Abständen ausgetauscht wird.

Die großen Hersteller bieten nunmehr jedes Jahr ganz neue Themen in verschiedenen Facetten an. Da werden Objekte aus Sorti­menten mit so wohlklingenden Namen wie „Hello Beauty“, „French Coffee“ und „An der Küste“ offeriert. „Köstlich­keiten“ lassen den Baum zum Gourmet-Kunstwerk werden. Daneben ist das Angebot für Sportfans oder Oktoberfest-Liebhaber genauso umfangreich wie für Auto- oder Modebegeisterte. Filmfiguren und Kreationen der großen Spielzeug­hersteller oder die fast täuschend echte Produktpalette der Schnell­restaurants sind besonders für das jüngere Publikum gedacht, während sich das Thema „Frivole Weihnachten“ eher an Erwachsene wendet.

Die Ausstellung bietet neben einigen historischen Beispielen einen überraschenden und faszinierenden Überblick über die Figurenwelt moderner Weihnachts­bäume.